(4.) Zur Umgebung von Bad Ems

Die Römer in Raum Bad Ems / Welterbe Limes

Aus aktuellem Anlass bieten wir Ihnen eine ungewöhnliche Heftreihe, die sich vor allem mit Bad Ems und dem Limes im Taunusraum befasst. Hunderte von römischen Münzbildern geben einen ganz neuen Einblick in die Zeit der “Limeskaiser”.

Die Römer im Raum Bad Ems, von Hans-Jürgen SARHOLZ, 28 S. (2009) …….  BEH 288

 

Die Limeskaiser von 81 bis 260 n. Chr., Porträts und Propaganda auf Münzen
und die Geschichte des Limes, 
von Ulrich BRAND (2009)
Teil I  -  81 bis 192 n. Chr., 35 S., Teil II  -  193  bis 235 n. Chr., S. 36 – 74,
Teil III  -  235 bis 260 n. Chr., S. 75 – 109 ………………………..….. 3 Hefte  BEH 289-291

300 Jahre Römische Geschichte, Münzen von Augustus bis Diokletian,
von Peter HARDETERT, 2 Hefte, 61 S. (2009)

Teil I  -  bis 238 n. Chr.,  Teil II  - 238  bis  315 n. Chr., …………………….... BEH 293-294

Denar – Sesterz – As.  Römische Münzen als Zeugen der Zeitgeschichte,
von Peter HARDETERT, 19 S. (2009) ……………………………………………   BEH 295

 

Gallienus, der letzte Limeskaiser. Eine Schande für Rom oder die Tragik
eines Reformpolitikers?
, von Ulrich BRAND, 41 S. (2009) ……………………    BEH 299

"Limespost" und Limes-Traditionspflege im Raum Nastätten - Bad Ems
2005 - 2009
, von Ulrich BRAND, 42 S. (2009) .............................    .. BEH 306

 

Die Limeskaiser. Vortrag anlässlich der Eröffnung der neuen Limesabteilung
im Museum Bad Ems (im März 2012)
von Ulrich BRAND, 39 S. (2012).........................................................
 BEH 337

Besuche an der Mosel in spätrömischer Zeit anno 356 n. Chr.
mit Buchtexten aus dem ersten Band der Marcus-Trilogie
von Michael KUHN, mit zahlreichen Abb., 45 S. (2017) …………    BEH 500

Ein Römerkastell mit Leben füllen...
Das Limeskastell Pohl von 2010 bis zum Sommer 2017
Eine Bilderfolge, zusammengest. v. Ulrich BRAND, 54 S. (2017) ....  BEH 508

 

Aus der jüngeren Geschichte, Orte der Verbandsgemeinde Bad Ems:

                                              Dausenau

 Die Kastorkirche in Dausenau - ein architektonisches Kleinod an der Unterlahn:
Beiträge zur Geschichte Dausenaus und seiner St. Kastor-Kirche, 31 S.(1985)      BEH  35

Ergebnisse und Auswertung der dendrochronologischen Untersuchung 
in der frühgotischen St. Kastorkirche zu Dausenau / Lahn
,
von Stefan FISCHBACH, 34 S. (1996) ………………………………………….….. BEH 152

Die Orgeln der St. Kastorkirche zu Dausenau / Lahn und der Orgelbauer
Daniel Buderus aus Singhofen, 
von Stefan FISCHBACH, 32 S. (1996) …………. BEH 156

Carl Wilhelm Müller (1848-1907), nassauischer Pfarrer und Schriftsteller
zu Dausenau / Lahn
, von Stefan FISCHBACH, 24 S. (1995) …………………….  BEH 144

Leben und Wirken des nassauischen Schulmeisters Wilhelm Brandenburger,
Lehrer… zu Dausenau
, Auszug aus der Dausenauer Schulchronik,
von Astrid PÖTZ, 2 Hefte, zus. 68 S. (1995)   …………………………..………BEH 134/135

                                                 Becheln

Der romanische Kirchturm in Becheln. Baubeschreibung und Pläne,
von Stefan FISCHBACH, 18 S. (1995) ……………………………………………... BEH 146

Aus der Vergangenheit des Taunusortes Becheln und seiner Umgebung.
In der Emser Zeitung gelesen, von Gerd BRÖDER, 34 S. (2002) ………………….. BEH 227

                                                Nieveren

Aus der Geschichte des Kirchspiels Nievern,
von Hans-Jürgen SARHOLZ, 32 S. (1990) ………………………………………….. BEH  89

Kennen Sie den größten Gauner, den das Unterlahngebiet jemals in die Welt geschickt hat? Gegen Marcellus de Niveriis (Marcellus aus Nievern) war selbst der Schinderhannes fast ein “Waisenknabe”!

Marcellus de Niveriis. Aus dem Leben eines großen Abenteurers, 
von Oluf KOLSRUD, aus dem Norwegischen übersetzt 
von Ute BRAND, 4 Hefte, 123 S.(1993) ….........................................................  BEH 111–113

725 Jahre Nievern  –  Patronat im 13. Jahrhundert,
von Ernst Leuninger, 40 S. (2001) ………………………………………………….. BEH 202

 

Die Sporkenburg. Versuch einer Rekonstruktion,
von Hans HOFFSTADT, 28 S. (1994) ……………………………………………… BEH 125

                                              Das Lahntal

Eine Fahrt durch das Lahntal von Wetzlar nach Dausenau um das Jahr 1860,
von Wolfgang MÜLLER, 32 S. (1985) ……………………………………………..  BEH  34

Die Landschaft wirkt verführerisch. Reise ins Lahntal, Texte und Abbildungen
zur Ausstellung des Kur- und Stadtmuseums Bad Ems,
von Hans-Jürgen SARHOLZ,36 S. (2002) …………………………………………. BEH 223

Bad Ems und seine Umgebungen, von Aloys HENNINGER (1864),
mit 18 Stahlstichen (Faksimile, 2 Hefte), 72 S. (2012) ................................  BEH 333.1 und 2

Die Lahn. Historische Entwicklung einer Wasserstraße,
von Ernst GOLDSTICKER,  2 Hefte, 
mit einem Anhang über das Wasser- und Schifffahrtsamt Koblenz und über
die Lahn als Bundeswasserstraße, zus. 60 S. (1984) ……………………………..   BEH 24/25

Die Geschichte der Lahn als Schifffahrtsweg,
von Ulrich BRAND, 40 S. (2018) ..........................................................................  BEH 512

Die Eidechsen im unteren Lahn- und mittleren Rheintal,
von Achim-Rüdiger BÖRNER,  46 S. (2017) …………………………………….
BEH 503

750 Jahre Obernhof

Burg und Schloss Langenau mit Beiträgen zu den Burgen Arnstein, Bilstein,
Neu-Langenau und Trutzlangenau, von Ben KOHLBECHER,  25 S. (2015) ......    BEH 459

Neuseelbach bis 31. März 1938.  Obernhof ab 1. April 1938
von  Erika Günter, 22 S. (2016) ............................................................................   BEH 465

Das waren noch Zeiten:  Pilger-Sonderzüge nach Obernhof zum Kloster
Arnstein in den 1950er Jahren,
35 S. (2016) ...................................................    BEH 466

Das Prämonstratenserstift Arnstein im 12. Jahrhundert
von Bruno KRINGS, 24 S. (1989 - s.u. - Nr. 84, Neuausgabe 2016).................     BEH 467

Obernhof. Strukturwandel einen Weinbaugemneinde an der Lahn
von Melanie JANKOVIC, 24 S. (Facharbeit 1988/89) 
mit einem Bildanhang von 2007 (2016) ..............................................................     BEH 470

875 Jahre Seelbach

Eine Zeitreise durch Seelbach mit Gertrud Lehna
ca. 1936 bis 1950 
v
on Gertrud LEHNA, 2 Hefte, 89 S. (2018) ..............  BEH 491.1 und 2

Die Alte Kapelle in Seelbach von 1746 bis 2017
von Getrud LEHNA, 45 S. (2018) ..........................................  BEH 510

Kloster Arnstein 2009 - 2018.  Bilder der Erinnerung
von Ulrich BTRAND, 52 S. (2018) ........................................   BEH 517

                                      Reformation und Kirche

Zur Reformation an der unteren Lahn: Bad Ems und Nassau,
von Karl DIENST, 21 S. (1989) ………………………………………...…………….BEH  82

Bistum Limburg oder Bistum Frankfurt, von Marie-Luise CRONE,35 S.(1992) ..BEH 101

Die Gründungsgeschichte des Bistums Limburg und die Limburger Bischöfe
von 1827 bis 2016.
Sonderausgabe zum 18. September 2016, 34 S. (2016) ..........     BEH 483

 Die erneuerte urkirchliche Gemeinde. Das Prämonstratenserstift Arnstein
im 12. Jahrhundert,
von Bruno KRINGS, 24 S. (1989) ........................    BEH  84

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne...Anfang und Ende (?) der Arnsteiner Patres an der Lahn
Originaltexte und Bilder von 1920/21 und heute, 38 S. (2016) ...............    BEH 489

 

                                          Verschiedenes

Von der wilden Jagd in den rau(h)en Nächten. Eine Geschichte zur 75. Obern-
hofer Vollmondnacht, 
von Gaby FISCHER, 39 S. (2009) ………………………… BEH 287

Der Alte vom Himmelsberg. Sagenhaftes aus Obernhof an der Lahn.
Drei Geschichten zur 102. Obernhofer Vollmondnacht
von Gaby FISCHER und Diethelm GRESCH, 28 S. (2011) ....................................... BEH 316

* * *

Luftkämpfe über Westerwald und Taunus am 12. Mai 1944. Rätsel um Major
Günther Ralls Absturz, von Gerhard KASCHUBA, 12 S. (2008) …………………..  BEH 284

* * *

Die Sporkenburg zwischen Eitelborn und Bad Ems
von Ben  KOHLBECHER,   16 S. (2015) .................................................................   BEH 452

                           

Berg im Taunus. Aus der Geschichte eines Dorfes am Rande des Blauen
Ländchens. 
1. Teil: von den Anfängen bis 1900, 
von Klaus HOLSTEIN und Ulrich BRAND, 35 S. (2009) …………………………  BEH 300

Wenn das Mühlrad schweigt. Aus der Geschichte der Kaltenborner Mühle
in Marienfels/Taunus.
von Lina MAGER 1999, 44 S. (2015) .....................................................................   BEH 434

* * *

"vortreffliches  Sauerwasser"  -  Mineralbrunnen im Rhein-Lahn-Gebiet
von Hans-Jürgen SARHOLZ,  44 S. (2016) ...........................................................    BEH 487

Ulk- und Spitznamen der Gemeinden im Rhein-Lahn-Kreis  und
Aberglaube unter den Bürgern im Rhein-Lahn-Kreis
von Klaus HOLSTEIN, 29 S. (2018) .....................................................................    BEH 522

 

Infos

Anschrift

Ulrich Brand

Mühlbachweg 6

56357 Berg

 

Tel: 06772 2597

Brand.Ulrich@web.de